Andy S. Falkner: Homunculus

Science Fiction Monolog

Megalomane und Gigantophobe, Band 72, 2021

deutsch Amazon (.mobi) · englisch Amazon (.mobi) · magyarul book&walk (.epub) ·

Andy S. Falkner: Homunculus

Die Herstellung des Homunkulus, eines künstlichen Wesens, ist ein alter (Alb)Traum des Menschen. Seine alten Ängste steigen wieder hoch, seitdem sein Glaube daran stärker wird, dass es keinen prinzipiellen Unterschied zwischen unbelebter und lebender Materie gibt, dass Bewusstsein nichts anderes als die Manifestation einer besonders komplexen Form von Materie ist, daher zu erwarten ist, dass die Wissenschaft bald einen Homunkulus produziert. Vor allem, wenn der Kunstmensch von einer globalisierten Künstlichen Intelligenz gesteuert wird und damit sogar die Herrschaft über die Menschheit übernehmen kann.

Suchwörter: Freundschaft, Supercomputer, Technologie, Künstliche Intelligenz, Pandemie, Militär, Medien


Megalomane und Gigantophobe

Nächstes Band: Informationskonglomerat

ungarisch spanisch russisch Esperanto englisch Homunculus