Andy S. Falkner: Künstliches Bewusstsein

Sociological Fiction Monolog

Megalomane und Gigantophobe, Band 56, 2020

németül Amazon · 

Seit einigen Jahrzehnten träumen wir von Künstlicher Intelligenz. Science-Fiction-Autoren sagen ihr früher oder später Bewusstsein voraus. Wie kann sich so etwas entwickeln und inwieweit entspricht dies dem des Menschen? Eine Installation mit künstlichem Bewusstsein weiß dies auch nicht; aber sie tut das, wofür sie geschaffen wurde: Sie sucht und terraformiert einen für Kolonialisierung geeigneten Planeten. Er hat sogar eine Empfehlung für den Menschen.

Suchwörter: Raumforschung, Künstliche Intelligenz, KI, Terraformung, Information, Technologie, Selbstreproduktion


Megalomane und Gigantophobe

Band 57: Zusammenbruch und Neuanfang

englisch ungarisch esperanto