Andy S. Falkner: Science Fiction virtuell

Science Fiction Extrakt

Megalomane und Gigantophobe, Band 21, 2004

ISBN: 9783739690988

deutsch Amazon (.mobi) · deutsch Bookrix (.epub) · englisch Amazon (.mobi) · magyarul book&walk (.epub) ·

Andy S. Falkner: Science Fiction virtuell

Schriftsteller der Zukunft arbeiten anders als Thomas Mann: Ihre intelligenten Agenten und Avatare produzieren multimediale Werke, in die man je nach Interesse und Bildungsgrad oberflächlich oder tief eintauchen kann. Auch mitspielen, besonders wenn auch der Schriftsteller selbst in die Virtuelle Realität eintaucht.

Suchwörter: Schriftsteller, Software-Agent, Software, Agent, Neurologie, Schläfer, Avatar, Psychiater, Macht

17578 Wörter, 36 Seiten


Megalomane und Gigantophobe

Nächstes Band: Transzendenz

ungarisch spanisch russisch Esperanto englisch Science Fiction Virtual