Verbrechen und andere Kleinigkeiten (Crimes and Misdemeanors, 1989, USA)

21.09.2012

Comedy
Regie: Woody Allen
Stars: Woody Allen, Mia Farrow

FilmdatenbankWikipedia

Verbrechen und andere Kleinigkeiten

Ein philosophischer Film. Nicht so witzig wie die anderen von Woody Allen. Dafür genauso menschlich-emotional, wie er sich selbst spielt: Man spürt richtig nach, wie es ihm geht, wenn er sich total offenherzig in eine Frau (in der Realität seine eigene, zumindest damals) verliebt, die dann vom anderen gekapert wird.

Er philosophiert darüber, ob und wie es möglich ist, ohne Gott (und ohne verbindliche moralische Richtlinien) zu leben. Seine Schlussfolgerung ist jedoch etwa „na ja“ von zumindest ehrlich, er hat ja keine bessere Antworten.

Meine Bewertung auf der Skala zwischen 1 und 9:

6


Filmblog

aatsolymosi.com