Flywheel (2003, USA)

Drama
Regie: Alex Kendrick

Filmdatenbanken.Wikipedia

Flywheel

Ein guter Anfang. Dieser war Alex Kendricks erster Film für Sherwood Pictures aus der soziologischen Erkenntnis heraus, dass die Filmindustrie die Gesellschaft mehr beeinflussen als die Kirchen.

Der Film ist noch ziemlich flach, die geistlichen Wahrheiten werden nicht ausgearbeitet, der Ereignisse eher unglaubhaft, aber das Prinzip ist klar: Ein Leben nach Gottes Ordnung ist besser als ohne. Die nachfolgenden Filme (Facing the Giants, Fireproof und Courageous) sind zunehmend reifer, aufwendiger und professioneller. Vermutlich ist von durch die vorangehenden Erfolge von auch ihr Budget gewachsen.

Dieser Film hat mich motiviert, eine Erklärung über mein Jahreseinkommen mit Angaben zu ergänzen, die am Fragebogen nicht abgefragt wurden aber ehrlichkeitshalber dazu gehören.

Meine Bewertung auf der Skala zwischen 1 und 9 (wenn ich die Moral der Geschichte nicht berücksichtige):

4

aber wenn ja, dann

7


Filmblog

aatsolymosi.com