Courageous (2011, USA)

02.07.2012

Drama
Regie: Alex Kendrick

Filmdatenbanken.Wikipedia

Courageous

Die meisten würden meinen, ein eher mittelmäßiger Film mit zweit- oder drittklassigen Darstellern. Alltägliche Story mit kitschigen Details, undifferenzierte Moral der Geschichte, flache Charaktere. Aber wer selber als Vater Teil dieses Alltags ist, dem fließen die Tränen vor Sehnsucht, diesem Ideal nur annährend zu genügen. Die Aussage des Films ist eindeutig: Ein vaterloser Jugendlicher hat zwanzigmal höhere Chancen im Gefängnis zu landen als einer aus intakter Familie. Wie wird man ein guter Vater? Die Antworten aus dem Film sind nicht universell, aber wer die Grundidee aus der Geschichte aufgreift, dass dies nämlich nur durch Gott möglich ist, hat schon mal den ersten Schritt getan.

Meine Bewertung auf der Skala zwischen 1 und 9:

9


Filmblog

aatsolymosi.com