Blumen für die Ex (Broken Flowers, 2005, USA)

24.07.2012

Comedy | Drama | Mystery
Regie: Jim Jarmusch
Stars: Bill Murray, Julie Delpy
Edition: Große Kinomomente 43

FilmdatenbankWikipedia

Broken Flowers

Bill Murray kennt man vor allem in Komödien, auf die ich nicht aus bin. Jetzt spielt er einen deprimierten älternden Single (etwa ähnlich wie in Lost in Translation – es steht ihm viel besser), der sich auf den Weg nach seiner Vergangenheit macht. Was mich dabei berührt, dass es mir hätte ähnlich gehen können, wenn Gott mich aus meiner Vergangenheit nicht herausgerissen hätte. Es ist schon beeindruckend, wie unterschiedlich die Leute landen – ein bisschen ähnlich wie bei meinem Klassentreffen.

Der Originaltitel trifft die Geschichte deutlich besser als der deutsche, der auf eine Komödie hinweist, was der Film überhaupt nicht ist.

Schade, dass Julie Delpy nur eine kurze Nebenrolle spielt – ich mag sie vor allem nach Homo Faber. Die anderen Frauen spielen zwar in der Geschichte wichtigere Rollen, sind aber nicht so aufregend.

Meine Bewertung auf der Skala zwischen 1 und 9:

7


Filmblog

aatsolymosi.com