Noah's Ark (Noé bárkája, 2007, H)

21.08.2012

Adventure
Regie: Sándor Pál ("Szerencsés Dániel", "Régi idők focija", "Ripacsok", "Szabadíts meg a gonosztól")
Stars: Garas Dezső, Törőcsik Mari

port.hu

Noé bárkája

Blödsinn. Ich kann nicht dieses modernistische Filmemachen nicht leiden, wo Blödsinn um des Blödsinns willen als Kunst verkauft wird. Schwingende Kamera, flackernde Lichter, alles durcheinander. Ja, ja, ich weiß, damit soll die Absurdität des Lebens dargestellt werden, wie es wohl diese alte Menschen in den verfallenen Budapester Miethäusern wahrnehmen; dazu noch das schrille Privatfernsehen mit Millionengewinnen (offenbar ein häufiges Motiv in heutigen ungarischen Filmen) – man wird dabei verrückt. Aber beim Zuschauen möchte man nicht verrückt werden, man schaltet lieber ab.

Schade um die guten alten Schauspieler, dass sie sich für sowas verkaufen müssen.

Meine Bewertung auf der Skala zwischen 1 und 9:

3


Filmblog

aatsolymosi.com